Pumpkin Pie Spice Gewürz im Ball Jar

Zur Herbstzeit hat der amerikanische Kürbiskuchen Pumpkin Pie wieder Hochsaison. Sofern man nicht den fertigen Pumpkin Pie Mix verwendet, heißt es mühsam Kürbis schälen und Püree herstellen. Letztendlich gibt man eine Portion Pumpkin Pie Spice hinzu. Aber was ist das?

Pumpkin Pie Spice oder Kürbiskuchen-Gewürz ist eine köstliche Gewürzmischung, die es in Amerika in jedem guten Feinkost- und Gewürzgeschäft (und auch im Supermarkt) gibt. In Deutschland unter Umständen schwer zu bekommen und daher kann man das Gewürz auch selber mischen.

Das Rezept für die Gewürzmischung: 2 Teile gemahlener Zimt werden mit 1 Teil gemahlene Musskatnuss, 1 Teil gemahlener Ingwer und 1 Teil gemahlener Piment (oder auch Gewürznelken) vermischt. Die Mischung anschließend in einem Behälter aufbewahren, der sich gut verschließen lässt. Ich nehme dafür immer ein dekoratives Ball oder Mason Jar – hier im Bild ein kleines Quilted Jelly Jar von Ball.

Eat more Pies!

Keine Kommentare mehr möglich.